Freitag, 4. Januar 2019

Monatscollage Dezember

Erst einmal allen noch ein frohes, gesundes und friedliches Jahr 2019.
Das neue Jahr ist nun schon ein paar Tage alt, aber gerade noch ist Zeit für einen Rückblick auf den Dezember.
Allem voran ein riesiges Dankeschön für all die netten Überraschungen aus der Brief-Adventskalender-Aktion von Manu und ein riesen-riesiges Dankeschön an Manu für die Organisation. Jeden Tag eine kleine Freude - was will man mehr im Advent. Vielen, vielen Dank Euch allen.


Damit es die Vögel gut bei mir haben, habe ich im Garten mehrere Futterstellen angebracht. Doch nicht nur die Vögel kommen zum Fressen. Ein nächtlicher Räuber klaut regelmäßig ganze Äste mit allem was dranhängt. So sind schon eine Tasse, ein kleiner Blecheiner, wie auf dem einen Foto zu sehen, und ein Holzring verschwunden. Ich habe den ganzen Garten abgesucht, aber die Teile sind weg. Wildschweine haben uns auch besucht. Zum Glück haben sie nur die Wiese umgewühlt und meine Beete in Ruhe gelassen. Nun stelle ich bunte Gießkannen jeden zweiten Tag an einen anderen Platz, schiebe alles Mögliche hin und her und hoffe, dass das die Schweine in Zukunft fernhält. Mal schauen, ob's klappt.
Wetter für Spaziergangfotos war eher selten. Meist war es grau in grau und hat geregnet. Doch dadurch füllt sich der See langsam wieder. Auch gut.
Heligabend haben wir bei uns verbracht. Die Bude war voll. Ein schöner, lustiger Abend.
Am ersten Weihnachtstag dann sind wir zu den Kindern gefahren und haben den Rest des Jahres dort verbracht. Silvester war bei uns wie immer ruhig. Das Feuerwerk der anderen haben wir uns vom Bodenfenster aus angeschaut. Ich liebe es, wenn punkt Zwölf die Glocken der nahen Kirche läuten und dazu im ganzen Dorf die Raketen knallen. Ein ohrenbetäubender Lärm, der auch den letzten bösen Geist aus der hintersten Ecke verjagt. Und die Stille danach - so schön.
Und damit 2019 ein glückliches Jahr wird, habe ich der Tochter und ihrer Familie mit meinem neuen Spielzeug, dem Dremel, ein Glücksschwein gedremelt.
So, und nun ist Schluß mit 2018. Die Collage noch schnell zur Birgitt geschickt und dann ist auch dieses Jahr vorbei. Es war ein feines Jahr. Kann man nicht meckern, wie man hier sagt, wenn man etwas loben will.
Euch allen ein geruhsames erstes Wochenende 2019
Lieben Gruß
Katala