Freitag, 8. Juni 2018

Garten-Mai

Schön war der Mai. Schön heiß. Hat es doch einmal geregnet, dann sinnflutartig. Doch zum Glück ist hier nichts passiert.  Keine Überschwemmungen. Keine reißenden Fluten. Nur Hitze.


Da der verknackste Rücken mehr und mehr besser wurde, habe ich die meiste Zeit im Garten verbracht. Ende des Monats hat er mir die viele Pflege und das viele Wasser schon gedankt: mit der ersten Gurke, frischem Salat und den ersten beiden Erdbeeren.
Wir haben mit den Kindern gegrillt - am leckersten fand ich die Salate.
Für einen Abend waren wir in Bregenz, um uns das englische Tanztheater "Motionhouse" anzuschauen. Sehr akrobatisch, sehr spannend. Nur zu empfehlen. Leider nicht eine einzige Aufführung hier in der Nähe.
In Ulm haben wir Zwischenstation gemacht. Ein feines kleines Städtchen mit einem wunderschönen Münster. Nur ein Bild ohne Menschen darauf habe ich gefunden. Ich hoffe, Häuser darf man noch fotografieren...
Und ich habe abends oft am See gesessen, bis die Sonne hinter den Bäumen verschwand. Ich habe gelesen oder einfach nur geschaut und beobachtet, was so im und auf dem Wasser passiert. Ganz schön spannend so ein See.
Meine Collage schicke ich wie immer zu Birgitt, wenn auch unter neuer Adresse.
Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende
Bis bald
Katala

Kommentare:

  1. ...du bist großartig, liebe Katala,
    dass du doch immer noch dabei bist...immer kurz vor Toresschluß...ich freue mich sehr...auch darüber, dass es deinem Rücken wieder besser geht und den Mai so genießen konntest...das Tanztheater muß ja was besonderes sein, wenn ihr einen so weiten Weg auf euch genommen habt, da schaue ich gleich mal genauer...

    wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Tanztheater mag ich auch sehr gerne! Schön zu hören, dass es Deinem Rücken wieder besser geht. Der sommerliche Garten hebt gewiss die Stimmung.
    Es wäre lieb, wenn Du in deinem Blogroll meine Blogadresse ändern würdest. Aus "Holunder" wurde "Die Zitronenfalterin". Schön, wenn wir uns dort wiedertreffen würden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön und entspannt sich Dein Mai anhört, liebe Katala. Und ich freue mich zu lesen, dass es Deinem Rücken besser geht! Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Eine friedliche Collage, ich wünsche dir einen genauso entspannten Juni. Und das der Rücken endlich wieder ganz stabil ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katala,
    schön wieder von Dir zu lesen, es ist so ruhig geworden im Bloggerland (mich eingeschlossen). Ich wünsch' Dir, dass Dein Rücken wieder gut wird und weiterhin schöne Sonnentage mit wenig Unwetter.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass Du dabei bist. Der Rücken kann uns schon mal ganz schön plagen. Gut, dass es Dir besser geht. Schöne Bilder hast Du gemacht.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katala,
    schön war Dein Mai! Und gut, daß es Deinem Rücken wieder besser geht!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. hier auch die totale trockenheit. wir versteppen so langsam... meine pflanzen sind wachstumsverzögert, meine aussaaten mickrig. aber einpaar erdbeeren gibt es und jetzt sind die kirschen reif, mmmmhhhh!
    wie gut, dass es deinem rücken wieder besser geht, das ist doch eine erhebliche erleichterung, wenn man sich wieder ohne schmerzen bewegen kann! und wie schön, dass du abends am see sitzen kannst!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.