Donnerstag, 14. September 2017

Blauer Sommer

Der Sommer ist hier vorbei. Es ist kalt und regnerisch. Ich sitze mit Wollstrümpfen und Strickjacke am Computer. Als ich gestern die Bilder für diesen Post heraussuchte, tobte der Sturm ums Haus. Er zerrte an den Bäumen und mit lautem Krachen stürzte irgendwo ein Ast zu Boden.
Umso schöner war es, all die wunderbaren Briefe und Stoffe zu betrachten, die von Sonne, blauem Himmel und Meer, von Licht und Wärme erzählen. Jede Woche eine neue Überraschung. Es war so schön. Ein ganz dickes Danke an alle Sonnendruckerinnen aus meiner Gruppe und natürlich auch an Michaela und Tabea für diese Idee.

Weil der Sommer dieses Jahr nur so vorbeihuschte und ich es nicht geschafft habe, regelmäßig die Sommerpost hier vorzustellen, kommt nun fast alles auf einmal. Ein Stoff steht noch aus - wir waren neun in unserer Gruppe und dies ist die letzte Woche, in der noch ein Brief ankommen wird. Noch eine letzte Sommerfreude und dann ist die Aktion vorbei. Schade. Es könnte ruhig so weitergehen.
So, nun aber genug der langen Vorrede.
 



Der erste Sonnendruck, der in meinem Briefkasten steckte, der zweite aus unserer Gruppe, kam Ende Juli von Moni. So perfekt. So ganz anders als meiner.
Ich war in der ersten Woche dran. Wie mein Druck entstand, erfahrt Ihr, wenn alle Drucke beisammen sind.
Wie Monis Druck entstand, könnt Ihr hier nachlesen. 




Der Sonnendruck der dritten Woche kam von Michelle.  Sie schrieb dazu, dass ihr "ALLES (und  gleich mehrmals) schiefgegangen" sei. Nun weiß ich nicht, was sie geplant hatte, aber so, wie er geworden ist, mag ich diesen Druck. Er gefällt mir.



In der 4. Woche kam Post von Carolin (ohne Blog). Sie wählte ein Foto aus der Steiermark für ihren Sonnendruck, ein Foto, das sie sehr mag.



Der nächste Druck kam von Eva (ohne Blog). Sie schrieb dazu: "...ich habe mich durch die Cyanotypie zum Thema 'alter Zopf' verführen lassen ...ein bisschen mit halbtransparentem Frühstücksbeuteln experimentiert..."



Woche 6 und im Briefkasten steckte ein Umschlag mit Fisch von Claudia (ohne Blog). Die Hand von der Rückseite des Umschlags fand ich so witzig, dass ich sie ins obere Foto hineinkopiert habe. Claudia schrieb: "Nach diversen Experimenten mit der Cyanotypie habe ich mich für die Sache mit der Seidenmalfarbe entschieden..."



Stoff Nr. 7 kam von Anne (ohne Blog, aber mit einem Deviantart-Account). Anne schrieb: "Ich habe mich bei der Motivwahl vom Sommer, der Sonne und der Blütenpracht inspirieren lassen, um so diese tolle Jahreszeit einzufangen."



Die 8. und vorletzte Sommerpost kam vorige Woche von Christine, ein glimmernder Sonnendruck. Über Christines erste Erfahrungen mit dieser Technik erfährt man hier mehr.

Nun warte ich noch auf die Post von Karin und dann überlege ich mir, was ich mit all diesen schönen Stoffen mache.


Euch allen eine feine Restwoche
Lieben Gruß
Katala

Nachtrag: Gerade wollte ich auf "Veröffentlichen" drücken, da brachte mir der Gatte die letzte Sommerpost. Also habe ich gewartet, bis sich die dicke dunkle Wolke verzogen hat und wieder ein bisschen Licht ins Zimmer fiel.



Und da ist sie, die Sommerpost von Karin, die neunte und letzte dieser wunderbaren Aktion. Karin schreibt: "Im Mittelpunkt steht ein Sonnenuntergangsfoto, das ich an unserem Urlaubsort an der Nordsee aufgenommen habe. Umrahmt wird das Fotot von Meerwellen, Sonnenstrahlen oder einem blauen Sommermuster (je nach Belieben)."

Nun habe ich sie alle beisammen, alle neun Sonnendrucke. Und was wird daraus? Ich überlege noch.

Noch einmal vielen lieben Dank an alle Sonnendruckerinnen
Gruß
Katala

Kommentare:

  1. Ich bin total begeistert von diesen zauberhaften Werken! Im nächsten Sommer muss ich das unbedingt auch mal ausprobieren. Ich bin gespannt, was Du nun aus diesen Drucken machst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...schöne Drucke sind das, liebe Katala,
    bin gespannt, was du damit zauberst,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katala,
    schöne Drucke hast du gemacht. Gefällt mir gut.

    KALT? Es ist vielleicht frisch, aber kalt? Neee, kalt ist es doch noch nicht.

    :-)))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katala,
    ich bin begeistert von diesen wunderschönen Sommerdrucken!Die Farbe erinnert mich an diese alten Blaudrucke von früher, die man ja auch heute noch vereinzelt finden kann!
    Danke für diese n so schönen blaune Post!
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich schrieb schon bei Ghislana, eigentlich müssten die Stoffe alle in Produktion gehen. Für mich als Blauliebhaberin wären davon Tischdecken, Servietten, Kissenhüllen, Bettwäsche uvm. denkbar. Einfach wunderbar.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Sonnendruck-Ergebnisse...bin gespannt, was du draus machst.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. auch in deiner gruppe so wundervolle ergebnisse!! ich bin wirklich neugierig, was du (und die anderen) damit anstellen wirst. ich brauch noch inspiration!
    liebe grüße
    mano
    auf dein stöffchen bin ich auch sehr gespannt. ich wünschte mir ja gänse ;-)!

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Drucke habt Ihr gemacht, ich bin ganz begeistert! Bin gespannt, was Du draus zaubern wirst. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Katala,
    Wow, was für tolle Drucke, alle total einzigartig! Ich bin schon gespannt auf Deinen und wie Du produziert hast. *g* Was gibt das Ganze denn? Eine Tischdecke, ein Vorhang oder ein Bild? Ich bin mal wieder neugierig was?
    Und Du darfst in einer Woche an die dänische Küste? Oh, Du bist zu beneiden! Ich wünsch' Dir viele Sonnenstunden und erstmal einen guten Start ins Wochenende
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön, alle Drucke deiner Gruppe hier zu sehen und zu bewundern, viele davon kannte ich noch gar nicht. Und was kommt jetzt noch von dir?
    Auch ich weiß noch nicht, ob und wie ich das Blau verarbeiten will...
    Wochenendgrüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine interessante Zusammenstellung. Wie unterschiedlich (auch zu meiner Sammlung) die Stoffe geworden sind und die Erfahrungen, die jede einzelne in deiner Gruppe gemacht hat! Das ist wohl bei jedem neuen Projekt die Überraschung, die man erleben darf.
    Ich finde es sehr schön, alle Sendungen in einem Beitrag vergleichen zu können. So mache ich das auch.

    Viele Grüße und wir wollen hoffen, dass der Oktober golden wird.

    ela

    AntwortenLöschen
  12. Es macht wirklich Freude, sich die Kunstwerke hier alle anzuschauen. Ich habe es nicht geschafft, mitzumachen. Aber so kann man ein wenig teilnehmen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön!
    Ich liebe Blau
    So tolle Kunstwerke
    Danke fürs zeigen von all den Kostbarkeiten
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. so unterschiedlich die verschiedenen drucke sind, so wunderbar ist doch das grosse ganze! ja und auch mir geht es so, dass ich manches mal nicht verstehen konnte, was da jetzt eigentlich nicht gut sein sollte an einem druck, der auf seine ganz eigene art einfach bezaubernd war! liebe grüsse, stefanie.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.