Dienstag, 4. Dezember 2018

November

Irgendwie ist der November an mir vorbeigerauscht. Ich habe die Tage gezählt, aber nicht, weil ich den 1. Dezember nicht erwarten konnten, sondern weil ich ein klein wenig Panik hatte, dass nicht alles rechtzeitig fertig wird. Hat aber geklappt. Allerdings habe ich dadurch kaum Fotos gemacht. Ist meinem Hirn total entfallen. Erst in den letzten Tagen bin ich schnell noch einmal durch die Wohnung gesaust und habe ein bisschen herumgeknipst.


Was also war im November? Viel Bastelei für diverse Adventskalender. Kann ich hier aber nicht zeigen.Wäre ja die Überraschung weg.
Garten und vor allem der Balkon mussten vor den ersten Frösten winterfest gemacht werden. Die Peperoni habe ich mir in die Wohnung geholt, damit die letzten Früchte noch reifen können. Für die Tomaten hatte ich keinen Platz. Schade.
Aus den abgeschnittenen Hortensienblüten der Nachbarin habe ich mir einen Kranz gebunden und für die Kinder, wie jedes Jahr, einen Adventskranz.
Ich habe mir die ersten Tulpen geleiset und mit Tanne und Paffenhütchen einen Winterstrauß daraus gemacht. Eukalyptusblüten habe ich mir auch gegönnt.
Und weil ich auch dieses Jahr wieder an Manus Adventskalender-Aktion teilnehme, ist ganz viel Post eingetrudelt. Die ersten Umschläge sind inzwischen geöffnet. Aber dazu später.
Nun schicke ich die Collage noch schnell zu Birgitt und dann gehe ich wieder an meine Werkeleien. Jetzt sind die Weihnachtsgeschenke dran.
Euch allen eine schöne Adventswoche
Lieben Gruß
Katala

Kommentare:

  1. sehr schöne novemberlichtblicke! du bist ja eine fleißige weihnachsfrau - gleich mehrere adventskalender und kränze!! ich halte mich da dieses jahr sehr zurück...
    liebe grüße und eine entspannte adventszeit!
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katala,
    einen schönen Novembererückblick zeigst Du, oh ja, die Tage fliegen nur so dahin ...
    Mit Freude hab ich gesehen, daß Du auch wieder bei Manu's schönem Adventskalender dabei bsit :O)
    Hab einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. ...ja die Zeit fliegt nur so vorbei, liebe Katala,
    das Gefühl habe ich auch oft...aber ich nehme mir meine Pausen, zum Beispiel, um den Kalender anzuschauen...dein Umschlag ist auch schon da, aber natürlich noch geschlossen...schön, dass du hier wieder von deinem Monat erzählst...

    wünsche dir eine schöne und ruhige Adventszeit,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Ich trage meine Kamera einfach meist bei mir. So ist sie immer zur Hand, wenn mich etwas anspricht. Das ist auch sehr entspannend. Der November war sehr umtriebig bei dir, vielleicht kommst du im Dezember zum Entspannen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.