Montag, 13. November 2017

Novemberbäume

Am Freitag waren wir für ein paar Stunden in Dresden. Im Großen Garten fand ich ganz viele Novemberbäumen für Lotta.


 

Schön bunt war es dort noch.
Bei uns sehen die Bäume viel mehr nach November aus.




Euch allen eine schöne Woche
Lieben Gruß
Katala

Kommentare:

  1. Schöne Baumansichten! Der auf dem ersten Bild hat ja noch sein ganzen Blätterkleid - er hält sich tapfer.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Blicke, ich war vor 3 Wochen das letzte Mal da.
    Wir wohnen an der Ecke von zwei Straßen, die Eichenallee ist total kahl und die Linden auf der anderen Straße tragen noch viele Blätter.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich wundere mich auch immer wieder, wie unterschiedlich belaubt die Bäume doch noch sind. Es sind allerdings meist die Exoten, die sehr viel früher ihr Laub abwerfen, jedenfalls bei uns.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Oh so unterschiedlich... hier sind die Bäume schon fast bis ganz kahl.
    Schöne Bilder. Mächtige Bäume hast Du uns da gezeigt.
    Ich mag Bäume so gerne
    Dir auch eine schöne Woche
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. die buchenwälder hier ringsum sind auch noch so schön. leider haben wir zu wenig sonne, die sie zum leuchten bringen könnte.
    schöne bilder aus dresden!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie schön...Dresden...Da hast du feine Bilder mitgebracht! Ich mag Dresden und die Umgebung dort sehr. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katala,
    ich glaub' Bäume und Feuer kann man immer wieder ansehen. Die Bäume schauen jedes mal anders aus, mal mit und ohne Blätter, mal scheint das Licht toll durch oder es gibt einen abgebrochenen Ast, sie sind daher unheimlich interessant.
    Und das Feuer beruhigt unheimlich, ich sehe es mir gerade jeden Tag an. Erst ist es ganz klein, dann enfacht es immer mehr und irgendwann hat es den ganzen Holzscheit eingenommen - und eine wollige Wärme breitet sich aus.
    LG zu Dir von Jemand der das Ofenfeuer auch total liebt
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. ...das ist schön, liebe Katala,
    mal wieder ein paar Bilder aus Dresden zu sehen...vor 35 Jahren (waaaas??? jetzt habe ich gerade paar mal nachgerechnet, ist das wirklich schon sooo lange her?) habe ich mal für ein Jahr direkt am Großen Garten gewohnt...Tiergartenstraße...na jetzt kommen aber Erinnerungen hoch...n die gute alte Zeit ;-))),

    danke und liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Stimmt, da zeigen noch eine Menge Bäume goldenes Laub! Der erste gefällt mir besonders gut!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Da gibt es aber schöne Novemberbäume und das Laub fällt so langsam aber überall ab.

    Hab einen schönen ABend.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  11. Oh in Dresden war ich ja auch gerade erst.
    Traumhaft schön. Wohnst du in der Nähe?
    Ich hab gestaunt wie schnell man von
    Berlin aus dort ist.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. So schön bunt schaut es hier auch noch aus.
    Dresden ist so eine schöne Stadt, und den großen Garten mag ich auch.
    Den haben wir bei unserem letzten Besuch dort auch besichtigt.
    Dir einen schönen Tag und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katala,
    das sind wunderbare Bilder vom Novembergrün!
    Hab einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katala, schön, dass Du mich wieder gefunden hast. (Ich hatte allerdings mehrfach meinen Umzug auf Blumenfrauen.de gepostet - vielleicht warst Du da gerade im Urlaub). Wunderbare Bäume sind dir da vor die Linse gesprungen ... Aber der eine, der gleich alle Äste mit den Blättern weggeworfen hat, der ist der Eindrucksvollste ;-). LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
  15. Bei uns hat sieht der Wald eher wie ein Oktoberwald aus, liebe Katala. Noch tragen die Bäume (bis auf die Eiche) ihr buntes Blätterkleid! Deine Fotos sind wunderbar - auch die November-Bäume bei Dir zu Hause gefallen mir sehr! Liebe Grüße, Nicle

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katala,
    auch hier bei uns sind die Bäume auch noch sehr unterschiedlich belaubt und direkt vor meinem Küchenfenster ist der Ahorn sogar auf der einen Seite schon völlig kahl, während die andere Seite noch fast komplett belaubt scheint. Naturwunder.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.