Donnerstag, 2. Juni 2016

12tel Blick Mai

Am letzten Tag, kurz vor dem Gewitter, bin ich endlich  losgesaust, um meinen 12tel Blick zu fotografieren. Ich habe es gerade noch wieder bis nach Hause geschafft, bevor der Regen begann.

31. Mai 2016, 17.54 Uhr

Grün ist alles geworden und mächtig gewachsen. Das Gras reicht mir fast bis zum Kinn. Ich bin gespannt, ob die Wiese gemäht wird.



Unsere 12tel Blicke sammelt Tabea. Danke dafür.


Lieben Gruß
Katala

Kommentare:

  1. So ist sie richtig schön - die Wiese.
    Unsere Elbwiesen sehen bzw. sahen auch so aus, gestern kamen die Riesenmäher.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich kam nicht zuviel Regen bei euch.
    Jetzt mit dem satten Grün sieht es schon sehr sommerlich aus.
    Ist es eine Ökowiese, dass das Gras noch nicht gemäht wurde?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katala,
    da sieht man richtig deutlich wie die Natur sich entfaltet.
    Die Regentage sind hier gerade auch ziemlich an der Überzahl. Da heißt es Wäsche raus, Wäsche rein,... so kann man das den ganezen Tag machen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da muss man die Tage schnell sein. Blödes Wetter!!!!
    Aber ist es nicht herrlich grün?
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katala,
    da hat sich aber auch einiges getan. Ich bin total begeistert, prima.
    Ja das Wetter, das ist nun mal so und es ist viel zu schwül. Ich mag das gar nicht. Trockenen Wärme in Ordung aber das jetzt.

    Das Gras ist bei uns auch Kinnhoch, ich war heute wieder auf einer Wiese und das dumme bei mir ist halt, dass wenn ich mit kurzen Hosen in die Wiese gehe, das Gras mir Probleme macht, weil ich allergisch gegen bestimmte Art von Gras bin. Ich vergesse das immer wieder und naja, das Ergebnis wird man demnächst vielleicht auf einem Bild sehen. Zerkratzte Bein, aber ic kann damit leben.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Wow...die Wiese ist ja mächtig gewachsen...schön! Und zum Glück kein Rasenmäher in Sicht...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katala,
    es hat sich alles mächtig verändert. Wunderschön.
    Die Wiese sieht so herrlich grün aus. Sonst zeigt sie
    um diese Zeit oftmals braune Flecken.
    Die fürchterliche Schwüle mag ich auch nicht. Aber
    besser noch, als den ganze Tag Regen,
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Gerade dieses einfache Motiv zeigt die Veränderungen sehr deutlich. Da achtet man mehr auf die Grüntöne und ihre Unterschiede.
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. gras bis zum kinn... da bin ich froh, dass ich nicht durch diese wiese laufen musste, ich wär aus dem niesen nicht mehr rausgekommen und meine augen wären vampirmäßig geworden. aber schön siehts schon aus!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  10. Super sind sie Deine Blicke ... echt schön, wie sich alles verändert und Du es uns zeigst.
    Das Wetter .... fürchterlich in diesem Jahr. Der Nachbarlandkreis ist "abgesoffen" wie sie hier sagen. So schlimm ....
    Wir haben nun endlich den 2.Tag keinen Regen, aber .... neues Nass ist schon wieder angesagt.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Da ist aber wirklich was passiert. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Sommersonne.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.