Sonntag, 3. April 2016

Bunt ist die Welt

Lotta möchte für ihr Projekt "Bunt ist die Welt" heute einen Spaziergang durch den Frühling sehen.


Doch die einzigen, die hier gerade munter durch den Frühling spazieren, sind Herr und Frau Nebelkrähe.

Unsereiner hat seit ein paar Tagen mit jeder Menge Bazillen zu kämpfen. Ich bin da noch fein raus. Ich schaffe es hin und wieder wenigstens bis in den Garten. Den armen Gatten hat es viel ärger erwischt. 
Darum bitte nicht bös sein, wenn ich im Moment nicht dazu komme, bei Euch vorbeizuschauen.
Ich hole es nach, wenn die Bazillen aus dem Haus sind.

Euch allen eine guten Start in die neue Woche
Lieben Gruß
Katala

Kommentare:

  1. Ach liebe Katala...Bazillen kann ja nun niemand gebrauchen...Ich wünsche der ganzen Familie gute Besserung! Eine schöne Woche. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das höre ich nicht gerne, Katala! Kommt schnell wieder auf die Beine! Ganz liebe Grüße, Nicole (die sich über eine Nebelkrähe freut! Habe ich noch nie in freier Wildbahn gesehen.)

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute liebe Katala,
    eine so schöne Nebelkrähe, ich habe auch noch nie eine gesehen. Bei uns gibt es nur diese normalen Krähen, die auch einen ganz schönen Krach machen und sich bei mir auf dem Balkon verewigen.
    Grrr.

    Alles Gute
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. gute besserung euch allen!! ich hoffe, die endlich eingetretene wärme hilft dabei!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. ...dann schmeiße sie mal ganz schnell raus, liebe Katala,
    diese unerwünschten Gäste...und werdet wieder gesund...der Frühling bleibt noch ein bisschen, du kommst noch zu einem Spaziergang,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung!!!!
    Das Foto ist gelungen. So ein toller Spaziergänger!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Fenster auf und raus damit!
    Kranke Männer pflegen ist ja auch nicht immer einfach ;-)) Gute Besserung!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Du Liebe,
    laß den Frühling rein und die Bazillen raus - aber das ist wohl einfacher gesagt als getan. Hier mehren sich auch die Krankheitsfälle, ich hoffe ganz fest, dass ich verschont bleibe und der Sohn bis Freitag (Abi-Prüfung) wieder fit ist.
    Euch gute Besserung und macht es Euch fein.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Mensch diese Krankheitswelle reißt irgendwie einfach nicht ab. Aber jetzt kommt der Frühling und dann wird es sicher besser. Ich wünsche dir eine wunderbare sonnige Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.