Montag, 7. März 2016

SchwarzWeissBlick

Als ich am Freitag am See war, habe ich auch für Fraukes SchwarzWeissBlick ein Foto mitgebracht.


Dieses Bild erinnert mich an unsere alten Urlaubsfotos, als wir noch mit Rucksack und ohne festes Ziel durch Polen trampten. Was haben wir da nicht alles erlebt. Eine Geschichte habe ich ja schon einmal erzählt. Wer nachlesen möchte - klick.

Im Sommer, an einem schönen warmen Abend, lade ich Euch wieder einmal an den See ein. Und dann erzähle ich Euch auch wieder eine Geschichte.
Doch erst einmal muss es Frühling werden. Darauf warte ich so sehr.

Euch allen einen guten Start in die neue Woche
Lieben Gruß
Katala




Kommentare:

  1. Ohhho liebe Katala,
    zuerst mal ganz lieben Dank für deine Kommentare, das ist so lieb.
    Dein Foto erinnert mich tatsächlich an den See von Ossiecza in Polen, dort haben die Kinder geheiratet auf dem Gut Jeziroki. Es waren wundervolle Tage in Polen, leider zu kurz und ich möchte da unbedingt mal wieder hin.
    Dein Foto ist so wunderschön und weckt Erinnerungen. Hab eine schöne Woche. Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. ich hab gerade ganz atemlos deinen masurenbericht gelesen und war froh, dass es nicht dunkel war. vor vielen jahren haben wir bei einem radurlaub im wendland (damals noch ziemlich unbekannt!) ähnliches erlebt, als wir auf einer wiese im minizelt schliefen. wir sind ganz schnell am nächsten morgen abgefahren, ohne frühstück...
    dein bild ist schön.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. Die Geschichte mit dem Untier hat mich gerade richtig gefangen und wenn ich nicht eben gelesen hätte, dass es keine Bären mehr in Masuren gibt, hätte ich genau darauf getippt.
    Das Schwarz-Weiß-Foto hat mich erinnert, das selbst mal auszuprobieren, denn die Ruhe, die das Motiv ausstrahlt wird, das meine ich, vom Schwarz-Weiß-Modus noch unterstrichen.

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, Urlaube ohne Ziel - das waren noch Zeiten.
    Dein Foto gefäll mir gut, genauso wie dein gestriges Mandala.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Sieht schön friedlich aus. Mein Auge ist ja gerade geschult in sw, weil ich immer in den alten Fotos krame.
    Und der Lochstein - für mich sind das alles Hühnergötter :-) Ganz selten finde ich am Elbufer auch mal welche, ich freue mich über jeden dieser Glücksbringer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katala, ich habe gerade ganz gefesselt Deine Geschichte gelesen. Ich hörte es schnauffen und scheppern. Ich war so vertieft, dass ich das arbeiten vergessen habe und mich jetzt sputen muss. Danke dafür,danke für die tollen Fotos. Ach ich freue mich Dich und Deinen Blog gefunden zu haben.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katala,
    ich warte mit Dir auf den Frühling! Hab' ja noch genügend Bücher zum Lesen. *g* Und nein, ich lese nicht diagonal - aber schon immer unheimlich schnell. Nur darf mich dabei keiner stören, denn sonst kommt es vor, dass ich eine Seite glesen habe, aber nichts davon im Kopf ankam.
    Darüber wundere ich mich manchmal selber.
    Das Foto schaut toll aus und um den See beneide ich Dich richtig, Wasser haben wir hier keines in der Nähe, Schade wo ich es doch so mag.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. ...auch bei schwarz-weiß leuchtet die Sonne so schön auf dem See, liebe Katala,
    ein schönes Foto von deinem See...

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katala,

    dass man bei schwarz-weiss-Bildern auch in Urlaubsstimmung kommen kann, hätte ich nicht gedacht. Du hast es mit Deiner wunderbaren Seestimmung heute eindeutig bewiesen. Vielen Dank. LG Marion

    AntwortenLöschen
  10. Dann kann ich mir nur auf den Sommer freuen, liebe Katala! Ich erinnere mich noch gut an Deine letzte Urlaubsgeschichte ;)) Dein See-Foto ist so herrlich.. wie die Sonne über den See glitzert.. einfach nur schön!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Auf deine Geschichte freue ich mich schon, ich mag deine Geschichten!
    Das Bild ist toll, danke für diesen schönen Beitrag, liebe Katala.
    Die Olympus wird auch erwähnt, wenn du nach der Ideal B suchst. Schönheiten sind sie alle!
    Dankeschön für deine lieben Worte, ich hab mich sehr darüber gefreut.

    Für dich auch eine schöne und vor allem helle, sonnige Woche!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  12. Guten Abend,
    Danke für deinen lieben Komment, es freut mich, wenn dir mein Foto gefällt!
    Deine Impression aus schwarz/weiss gefällt mir auch richtig gut!
    Liebe Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  13. Ja diese schwarz/weiß Bilder haben auch was nostalgisches. Da kommen alte Erinnerungen hoch ☺. Ferienlager und so...

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.