Freitag, 4. März 2016

Küchenblumen und ein Gewinner

Alle Blumen vom letzten Freitag stehen noch. Auch die Schachbrettblumen, liebe Birgitt.


Nur in die Küche ist ein neuer Tulpenstrauß eingezogen, denn die Zweige der Kornelkirsche waren nicht mehr schön. Die Tulpen duften ganz zart. Ich glaube, das ist bei Tulpen recht selten.


Ich brauche Blumen in der Küche. Sie stehen immer ganz hinten auf meinem endlos großen Tisch. Nur Fotos davon zu machen, ist ein wenig entnervend., denn immer ist irgendwo etwas im Wege, nirgends ein perfekter Fotohintergrund. Doch jedesmal alles von den Wänden abzuhängen, bin ich zu faul. So sieht's halt aus in meiner Küche.


Besonders freut es mich, dass die schon Anfang Januar gekaufte Amaryllis nun doch noch aufgeblüht ist. Die Blüten sind so groß und so schwer, dass ich sie abschneiden musste. Die Zwiebel bleibt noch eine Weile in den Erbsen, da es so scheint, als wolle sie noch eine zweite Blüte austreiben.

Sie ist so wunderschön, die Amaryllis.

 





Ich kann mich gar nicht an ihr sattsehen.

Doch nun genug geschwelgt. Da ist ja noch die Sache mit den pflanzbaren Anhängern.


Erst einmal muss ich mich bei Euch entschuldigen, dass ich bisher keine Zeit fand, den Gewinner auszulosen. Die Woche war so voll. Ich habe es einfach nicht geschafft.



Das inzwischen eingepflanzte Probeherz, das an meinem Küchenfenster wächst und gedeiht,  war mir stete Mahnung. Je größer die  Kresse wurde, desto größer wurde auch mein schlechtes Gewissen.

Heute ist es nun endlich soweit. Zettel geschrieben, kräftig umgerührt und ein Los gezogen.
Die Gewinnerin ist:




Liebe Mano, nun brauche ich nur noch Deine Adresse und dann machen sich die Anhänger auf die Reise zu Dir.

Die Küchenblumen schicke ich zu Helga und ihrem Friday-Flowerday.

Euch allen ein schönes Wochenende
Lieben Gruß
Katala

Kommentare:

  1. Ich mag besonders die Aufnahme mit dem endlos langen Tisch!
    Übrigens: Es gibt durchaus duftende Tulpen, sehr schöne sogar!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ich mag auch diesen langen Tisch, das sind wunderschöne rote Tulpen, die du wunderbar arrangiert hast.
    In dem Topf das passt.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Also mir gefallen die Küchen-Tulpen-Aufnahmen auch alle sehr gut - Tulpen sowieso :-)

    Schönes WE - Monika

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne küchenblumen:)
    tulpen gehören einfach zu märz dazu oder?
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne küchenblumen:)
    tulpen gehören einfach zu märz dazu oder?
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  6. Duftende Tulpen? Wie schön. Ne, kenne ich auch nicht.
    Erstaunlich wie gut die Amaryllis zu den Tulpen passt (sieht man ja recht selten). Und deine Samen-Anhänger finde ich einfach nur toll.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Der große Tisch ist klasse, deine Küche scheint sehr gemütlich und geräumig. Meine ist winzig und alles ist zugestellt und auch die Wände sind voll, aber eine Vase mit Blumen bekomme ich trotzdem immer noch rein. Deine Gefäße für die Blumen bewundere ich auch immer, das berührt mein Sammler-Trödel-Herz, so etwas kann man ja irgendwie nie genug haben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. oh, ich hab die schönen anhänger gewonnen. das ist toll, danke!! schick doch mal deine e-mail-adresse an manoswelt@gmx.de, dann kommt meine anschrift zu dir und ich freue mich auf frische kresse!
    ich finde deinen küchenblickwinkel übrigens sehr schön (auch bevor du gesagt hast, dass du keinen guten fotohintergrund hast) und mag natürlich die tulpen. mit duft noch lieber!! und die amaryllis ist ja unglaublich!
    schönes wochenende und liebe grüße,
    mano

    AntwortenLöschen
  9. ...schön ist es in deiner Küche, liebe Katala,
    besonders mit diesem langen Tisch an dem viel und Viele Platz finden...so einen Küchenhilfenhalter habe ich auch...schau mal hier (klick), falls du magst...
    die Tulpen in dem Küchengefäß gefallen mir sehr gut,

    wünsche dir einen guten Tag,
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie seltsam, ich kann hin klicken...
      es ist der Post vom 19. April 2013...unten auf meinem Blog ist ein Archiv-Gadget

      Löschen
  10. Sehr schön ist es auch einmal noch eine Amaryllis zu sehen um diese Jahreszeit. Ich habe auch noch zwei Zwiebeln die sich lange Zeit ließen und bald 3 - 4 Blüten bekommen werden. Auch in weiß wie Deine. Jetzt freu ich mich richtig - da ich sie bei Dir gesehen habe. Sie passen aber auch wirklich gut zu den Frühlingstulpen. Vielen Dank LG Marion

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katala,

    mir geht es mit den Blumen in der Küche genau so. Immer ist was im Weg. Allerdings finde ich deinen Hintergrund super! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Deine Tulpen sind auch sehr schön!
    Ich weiß auch immer nicht, in welche Richtung ich fotografieren soll. Immer passt es nicht im Hintergrund.
    Wohin auch meine Tulpen wachsen, ich werde vielleicht noch ein Bild davon machen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine Pracht! Amaryllis sind wirklich sehr elegant. Schön, dass sie doch noch aufgeblüht ist!
    Ich meinte auch gerade, einen leichten Duft bei meinen Tulpen wahrgenommen zu haben, aber nur sehr schwach. Vielleicht gibt es ja doch duftende Exemplare ...
    Herzlichen Glückwunsch an Mano!

    Fein übrigens, dass du mit dem Schwarzweißvirus infiziert bist ;-)
    War es die letzten Tage ein wenig freundlicher bei dir? Etwas bunter?
    Verflixt, die Schneeglöckchen haben heute aufgegeben und ich hab keine Bilder mehr. Da muss ich wohl nochmal los, damit ich dir eine Freude machen kann ...

    Ich wünsche dir einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Duftende Tulpen, liebe Katala?! Ich glaube so was Schönes hatte ich noch nie ;)) Ich finde das Foto mit der Spiegelung auf dem Tisch total schön!! Genau wie das Kresseherz.. da wird sich Mano bestimmt wie bolle freuen ;)) Liebe wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe duftende Tulpen im Garten...aber die blühen noch nicht...;-). Schöner Strauß! Ich muss unbedingt morgen noch mal losziehen...Tulpen kaufen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Katala, deine Küchenblumen gefallen mir so sehr ... vor allen Dingen dein Küchenambiente mit dem langen Tisch.
    Danke übrigens für deinen Besuch bei mir und die netten Worte.
    Liebe Sonntagsgrüße, christa

    AntwortenLöschen
  17. Ein wundervolles Küchen-Stillleben, liebe Katala !!! Was steht auf dem Gefäß, in dem die Tulpen stehen ???
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.