Mittwoch, 24. Februar 2016

cam underfoot

Der Morgen war strahlend schön. Und kalt. Eiskalt. Alles war mit einer feinen Reifschicht überzogen.



In der Nacht hatten Wildschweine die Wiese umgewühlt und überall lagen aufgebrochene Grasnarben. Ich musste mich für dieses Foto für  Siglindes Sammlung nicht einmal auf den Bauch legen.


Euch allen noch einen schönen Tag
Lieben Gruß
Katala

Kommentare:

  1. Ui,ui,ui Wildschweine, die hinterlassen überall Umwälzungen.
    Seit die Sonne wieder hervorgekommen ist, merke ich, wie hell es gegenüber der Winterdunkelheit schon geworden ist. Die Lichtqualität ist völlig anders, zur Freude von uns Fotografinnen.

    aus Bayern grüßt Dich
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Was noch Schönes bei rauskommen kann, wenn Wildscheine wühlen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katala,
    da hast Du aber Glück gehabt, dass Du Dich nicht auf den Boden legen musstest, denn bei uns wärst Du ziemlich nass geworden und nun haben wir wieder eine weiße Winterlandschaft. Nicht schlimm, gehört zum Jahreslauf dazu. Aber das dritte Auto kommt diese Woche weg und zwar mit Sommerreifen, da die vom Winter noch ganz neu sind... Und nun hat es wieder Schnee!!!
    Mein Ellenbogen zwickt und zwackt zwar noch etwas, aber ich kann wieder etwas schreiben und so muss ich natürlich gleich zu Dir kommen und ganz laut "Danke füt die tolle Karte" rufen, sie hat mich wie immer riesig gefreut. Und ich habe auch schon den post mit Deinen schönen Anhängern entdeckt und gesehen wie solche Karten entstehen. Toll mit dem Laub dazwischen. Ach, ich weiß wieso ich so gerne bei Dir vorbei schaue. ;-)
    Am Freitag will ich endlich meine Verlosung machen und dann wieder mit dem Schreiben beginnen - mit dem Handarbeiten muss ich aber noch etwas warten, denn drehen lässt sich der Arm noch nicht ganz ohne Auwa. Macht nix, denn ich kann ja lesen.
    LG zu Dir und bis bald
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Die aufgewühlte Erde von Reif überzogen schaut einfach nur herrlich aus, Katala!! Auch wenn ich lieber Frühling hätte, weiß ich die Schönheit des Winters immer noch zu würdigen!! Haben die Wildschweine viel kaputt gemacht?? Ganz liebe Grüße auch an Paula, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Bild!
    Was für eine tolle Perspektive.
    Welch winterliche Schönheit.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. ...ein wundervolles Bild, liebe Katala,
    auch wenn ich froh bin, dass bei uns kein Frost mehr ist...muß auch keiner mehr kommen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Hach...schön. Hier ist es früh zu dunkel zum Fotografieren, wenn ich aus dem Haus gehe...aber nicht mehr lange...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns gab es keinen Frost, aber kalt war es auch. Und Gott sei Dank hatte ich keine Wildschweine im Garten, die Hunde reichen ;-) Tolles Bild!

    Für zwei Posts am Tag müsste ich mit weniger Worten auskommen, Bilder sind genug da ;-)
    Ich bin noch nie so viel in meinem Urlaub unterwegs gewesen wie auf Ibiza. Es gibt wirklich viel zu sehen und auch schöne Ecken und Strände. Bei unseren Städtereisen hatten wir bisher immer richtig Glück, vielleicht sollte ich nichts anderes mehr machen ;-) Aber ein Erlebnis wie deins ist ohnehin nicht zu toppen - unglaublich! Ich wär aber auch neugierig gewesen ... Ich habe zwei negative Bewertungen ins Netz gestellt, die TUI hat fast zwei Monate gebraucht, um meine freizuschalten. Das ist schon arm.

    Ganz viele liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.