Sonntag, 28. Februar 2016

12tel Blick Februar

Als ich im Januar mein Motiv für den 12tel Blick auswählte, muss das Gehirn zu Hause gewesen sein. Kein Gedanke daran, in welche Himmelsrichtung ich fotografiere. Kein Gedanke daran, wie sich das Bild über die Jahreszeiten verändern wird.

23. Februar 2016, 16.34 Uhr

Ich habe nur die beiden alten Birnbäume gesehen, die ich so sehr mag und die sich damals durch den Schnee sehr gut vom Wald dahinter abhoben. Inzwischen stört mich der Wald. Aber nun bleibt es dabei. Mal schauen, wie sich das Motiv so über die Monate verändert.

Hier noch einmal zum Vergleich das Januarbild.



Eine Veränderung, mal abgesehen von Schnee, gab es schon: Der umgestürzte Baum, auf dem Januarfoto links im Bild, ist inzwischen weggeräumt.

Euch allen noch einen schönen Sonntag
Lieben Gruß
Katala

VERLINKT MIT 12TEL BLICK BEI TABEA

Kommentare:

  1. Ich musste ein wenig schmunzeln...mir erging es schon ähnlich...Aber gut, dass du dranbleibst...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich schon, wenn deine Birnbäume dann endlich grün werden... LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Es ist wie im Leben, es ist DAS Leben, es gibt nicht nur Highlights. Gäbe es die, würden wir sie nicht erkennen. :-)

    Liebe Sonntagsgrüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Mir ging es im letzten Jahr so, ständig blendete mich das Jahr über die Morgensonne, die im Januar natürlich fehlte... Aber dein Birnbaummotiv gefällt mir ungemein.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. ...mir ging es letztes Jahr ähnlich, liebe Katala,
    da habe ich dann auch mal ein Frühmorgens- und ein Nachtfoto gemacht, um nicht immer Gegenlicht zu haben...es gibt Möglichkeiten, damit die Bäume trotzdem zu sehen sind...im März blühen sie ja vielleicht und sind dann viel heller als der Wald dahinter,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Birnbäume, aha...die Tipps von Birgitt sind es wert, bedacht & umgesetzt zu werden!
    Eine produktive Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Also mir gefällt der Wald und ich mag Birnenbäume!
    Bin gespannt wie es weitergeht.
    Hab eine schönen Start in die Woche morgen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Ärgere Dich nicht.. warte nur ab.. wenn die Birnenbäume erstmal im Morgenlicht blühen.. wirst Du entzückt sein ;)) Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hihi - das Gehirn zuhause gelassen ;-)
    Das wird bestimmt wieder besser mit deinem 12tel Blick. Ganz bestimmt.

    Morgen kannst du sie in Schwarzweiß bei mir abliefern. Oder so.
    Fein, dass dir die Shabby Weidenkätzchen so gut gefallen, merci!
    Gestern war hier ein Traumwetter und ich habe es mir tatsächlich gutgehen lassen. Mich einfach dem Nichtstun hingegeben. Holz ist erst im Herbst wieder dran ...
    Hast du noch ein paar Teelichtgläser aufgetrieben? Hier war das Wetter recht anständig, aber nur ein Abklatsch von gestern.
    Hab einen gemütlichen Abend, du liebe ... Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Das ging mir auch so und ich bekomm das auch nicht immer so richtig hin,
    das wirst du bei meinem 12tel Blick sehen. Ich bin auch so gespannt.
    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde du hast da ein tolles Motiv gefunden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Wenn die Vegetation einmal erwacht ist, kann man die verschiedenen Grün wunderbar sehen, lass dich überraschen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe auch nur nach dem Motiv geschaut und eher aus dem Bauch entschieden. Du hast ja gelesen, das ich nicht mal den Punkt wiedergefunden habe.
    Ich finde deinen Blick aber super, auch mit dem Wald hinten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.