Sonntag, 30. August 2015

Bunt ist die Welt - Urlaub

In iher Aktion "Bunt ist die Welt" möchte Lotta heute von uns Urlaubsfotos sehen.


Urlaub bedeutet für mich auch immer die Nähe zu Wasser. Natur. Ruhe. Menschenleere.
Aber nicht nur.


Ich liebe es auch, durch fremde Städte zu bummeln. Im Urlaub ist es mir egal, wie voll die Straßen sind.


Ich kann mich in Cafés setzen und Leute schauen...


....die schönen Sonnenhüte der Japanerinnen bestaunen...


...andere um einen Regenschirm beneiden.
Aber ich muss ja nicht hetzen. Nichts drängt mich.Ich kann sitzen bleiben und warten, bis der Regen vorbei ist.

 
 
Mein Tempo entspricht etwa dem dieses alten Karussells: Ganz langsam. 
Das ist für mich Urlaub.

Lieben Gruß und einen schönen Restsonntag
Katala

Samstag, 29. August 2015

Sonnenuntergang in den Bergen

Mein erster Abend in den Vogesen und dann gleich so ein Himmel.




Ganz ohne Dramatik, aber doch so faszinierend. So voller Ruhe. So urlaubsstill.

Meine Faszination mag vielleicht daher rühren, dass ich noch nie gesehen habe, wie die Sonne hinter einem Berg verschwindet.  Ich war nämlich noch nie in den Bergen, zumindest nicht im Urlaub.

Und weil mich dieser Himmel so sehr beeindruckt hat, darf er zur Raumfee und all den anderen Himmeln.

Euch allen einen schönes Wochenende
Lieben Gruß
Katala

Donnerstag, 27. August 2015

Monatscollage August

Immer am letzten Donnerstag des Monats lädt Birgitt auf ihrem Blog "Erfreulichkeiten" zu den Monatscollagen ein.
Damit ich auch im August wieder dabei sein kann, habe ich schon mal ein paar der vielen, vielen Fotos von unserem Urlaub herausgesucht. 




Fast drei Wochen waren wir in Frankreich:


sind in Sraßburg bis spät in den Abend hinein durch die wunderbare Altstadt gebummelt.

haben in den Bergen und auch rund um die Vogesen kleine Städtchen besucht,

ganz viel leckeren Käse gegessen,

waren auf dem Fest der Holzfäller,

haben an Bergseen gesessen, eigentlich um zu angeln, weil aber kein Fisch an den Haken wollte, habe ich mir ein Paar Socken gestrickt,

wir haben Flohmärkte durchstöbert

und Kirchen besichtigt.

Der Urlaub war so schön und so voller Eindrücke - ich muss noch ein bisschen sortieren.
Aber bald zeige ich Euch ganz viele Fotos.

Lieben Gruß
Katala

Dienstag, 25. August 2015

Bin wieder da

Will wieder zurück...



...nach Straßburg...


 ...und in die Vogesen zu den Seen und den Bergen...


...und den Sonnenuntergängen.

Bin noch gar nicht richtig hier.
Muss Fotos sichten - so an die tausend.
Wenn ich draufschaue, überfällt mich der Nachurlaubsblues.
Ich will wieder nach Frankreich.
Möglichst morgen.

Lieben Gruß
Katala

Samstag, 1. August 2015

Der Juli

Schwupps, ist er weg, der Juli. Wieder so ein Monat, an dessen Ende man sich fragt, wo eigentlich all die Tage geblieben sind.
Doch dank Birgitts Projekt "Monatscollagen" kann ich mir das eine oder andere wieder in Erinnerung rufen.
Das alles war also im Juli:    


Vor der Hitze und dem Dorffest vor unserem Fenster an die Dahme geflohen.

Ganz viel Obst zur Marmelade verkocht.

Sehr gefräßige Käfer entdeckt. Wo sie sich niederlassen, ist bald alles kahl. Was sind das für Viecher?

Über den Einsatz der modernen Technik gestaunt.

Mit den Gänsen Tropfenfangen gespielt. Sie lieben das. Ich auch.

Gemeinsam mit einer Kollegin aus ausrangierten T-Shirts einen Lumpenhund zusammengeflickt. Für eine Kollegin zum Abschied.

An den heißen Tagen nach der Arbeit im See gewesen...

...und ein bisschen im und aufs Wasser gedöst. 


Jetzt ist schon der 1. August. Und der ist auch gleich wieder vorbei. Morgen früh fahren wir für drei Wochen nach Frankreich. Es wird also eine ganze Weile still sein hier auf dem Blog. Und ich werde Euch nicht besuchen können, denn wir sind in dieser Zeit offlline.
Ich werde es auch heute nicht mehr schaffen, Euch zu besuchen. Der Koffer ist noch nicht fertig gepackt. Gebügelt muss auch noch werden. Bis eben habe ich genäht. Das war idiotisch. Ich weiß.


Eigentlich wollte ich Euch noch von meinen Hofhütetagen erzählen und von der Aufregung mit den Hühnern. Doch das wird nun die Tochter irgenwann erledigen.
Aber wenigstens ein paar Fotos von den neuen Kücken will ich Euch zeigen.












Habt Dank für Eure Besuche und Eure lieben Kommentare. Ich glaube, ich werde Euch alle ein wenig vermissen.

Ich wünsche Euch einen wundervollen August.
Lieben Gruß
Katala