Sonntag, 11. Januar 2015

Bunt ist die Welt - Bücher

Weihnachtsbücher für Lottas Projekt. Keine Geschenke. Nur geborgt, aber über die Feiertage gelesen.


Allerdings nicht mehr wie als Kind nachts heimlich unter der Bettdecke, auch wenn sie mir mit den Worten überreicht wurden: "Ich lese zur Zeit die falschen Bücher."


Aber manchmal sind die falschen Bücher halt die besten.

Allen einen schönen Restsonntag.
Lieben Gruß
Katala

Kommentare:

  1. Gibt es falsche Bücher...mal vielleicht abgesehen von "Mein Kampf"...;-)? Ich glaube, die Geschmäcker bei Büchern sind so ähnlich bunt wie die in der Mode...gut so...Dir noch einen schönen Restsonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Falsch oder richtig , ganz genau weis man das nie und deshalb sollten wir das lesen , was uns Freude macht . Unter der Bettdecke lesen kommt mir bekannt vor , hab ich als Kind auch oft gemacht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünschte, mein Sohn würde mal unter der Bettdecke lesen... auch die falschen Bücher ;o) Was Du da für Erinnerungen aufkommen lässt! Herrlich!
    Einen lieben Gruß zum Sonntagabend schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, unter der Bettdecke lesen, das kenne ich auch noch. Ach, was war das schön.
    LG Kerki

    AntwortenLöschen
  5. ...heimlich unter der Bettdecke, liebe Katala,
    eigentlich schade, dass das nicht mehr notwendig ist...heute kann ich lesen so lange ich will...und meine Augen offen bleiben -leider, denn das ist oft nicht so lange, wie ich gerne lesen würde...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Bücher sind einfach schön - egal, ob falsch oder richtig! Eine so wunderbare Erfindung, die beste überhaupt.

    Hab' einen wunderbaren Abend, unter der Bettdecke oder auch dadrüber ;-)
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich wünsche Dir einen wunderschönen Leseabend. Irgendwie gibt es keine falschen Bücher, hab ich für mich festgestellt.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Auja da werden Kindheitserinnerungen wach...sehr schön
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  9. Unter der Bettdecke.. hach.. was war das herrlich.. nur anschließend konnte ich kein Auge mehr zu machen.. denn immer waren es die Grusselromane meines Bruders, die mich zur Heimlichkeit verleiteten. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Falsche Bücher kenne ich auch nicht, nur solche, die mir weniger gefallen gaben

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.