Samstag, 7. Juni 2014

in heaven

So ein schöner, blitzeblauer Himmel und dann so ein miesepetriges Gesicht. Das ziemt sich für so ein kleines, zartes Wölkchen aber gar nicht.


Seht Ihr sie, diese herabgezogenen Mundwinkel, die gerümpfte Nase, die in Falten gelegte Stirn?



Es macht solchen Spaß, die Wolken zu lesen. 

Allen ein sonniges Pfingstwochenende - vielleicht mit ein paar kleinen, feinen Schönwetterwölkchen, damit man was zu deuten hat.

Lieben Gruß
Katala.

Nachtrag: Jetzt habe ich doch glatt vergessen, dass ich den Miesepeter noch zur Raumfee schicken wollte. Ich bin in Gedanken wohl schon im Altenteil.

Kommentare:

  1. Katala das ist genial!! Musste sehr lachen, als ich das zweite Foto sah! Ist ein wunderbares Hobby Wolken lesen... entspannt sicher und regt die Fantasie an. Gute Anregung, ich versuch das mal am kommenden Wochenende auch :-) und wünsche dir ein Schönes!!

    Danke für deinen Kommentar bei mir und den Link (hat leider nicht funktioniert, aber vielleicht postest du die Bilder wieder irgendwann?? Vielleicht beflügelt das auch, hihi)

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Man könnte auch einen Hund daraus machen, der grinst...;-))) Einen schönen Samstag noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Schön, so viel Fantasie zu haben! Als Kind habe ich das öfter gemacht, sollte ich wohl auch wieder aufleben lassen.

    Schöne Feiertage und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ... die Wolken und Deine Geschichte. Das mag ich gern!
    Nun ist der erste Pfingstfeiertag auch schon wieder vorbei. Ich wünsche Dir morgen noch viele feine Stunden
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.