Sonntag, 20. April 2014

Ein dezentes Graubraun...

...war eigenlich nicht die Wunschfarbe für unsere Ostereier.


 Rot sollten sie werden. Schön dunkelrot. So rot wie Rote Beete.Und weil ja überall im Internet steht, dass Rote Beete auch Eier färben, haben wir es also versucht. Und was kam dabei heraus? Diese indifferente Nichtfarbe.


Aber wir finden sie trotzdem ganz schön.
Die Kinder haben dann noch richtig bunte Eier gefärbt, damit's auf dem Frühstückstisch nicht ganz so shabby aussieht.


 Den Osterspaziergang habe ich auch schon absolviert: Bis zur Tulpe und zurück.



Jetzt muss das Lamm für das abendliche Festmahl in den Ofen.

Euch allen frohe Restostern.

Katala

1 Kommentar:

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.