Mittwoch, 12. September 2012

12 von 12 (September)

Zwölf Fotos von diesem Tag, einem stinknormalen Mittwoch.Da mache ich doch mit.



Aber erst einmal Tee, ganz viel Tee. Dann die Pillen eingeworfen. Ist nix, wenn man Rücken hat, es hier ziept und da schmerzt, man alleine zu Hause herumhängt, nichts wirklich richtig machen und niemanden mit guten Ratschlägen traktieren kann.




So, Jammermodus wieder aus und vorwärtsgeschaut. Die Reha ist ja bewilligt. Doch vorher Papier, Papier, Papier.



Nach so viel Schreibkram brauche ich etwas Nettes.Und weil ich Kränze liebe und der Wilde Wein gleich hier am Zaun wächst und sowieso schon wieder auf die Straße zu krabbeln versucht, habe ich mir also eine Ranke geschnitten und einen Kranz gedreht und dabei auch gleich ganz viele Fotos gemacht, um demnächst mal eine Anleitung posten zu können, aber kein bisschen darüber nachgedacht, dass es ja draussen und drinnen düster ist.



Der Kranz ist fertig und verdekoriert. Aber die Fotos für die geplante Anleitung sind fast alle unscharf.




Jetzt kommt die Sonne heraus.  Das muss ich nutzen. Also zurück an die Werkbank und Herbstdeko basteln.


Zum Herbst will mir dieser  blaue Topf jedoch so gar nicht passen. Meine Azalee braucht ein anderes Gefäß. Doch bevor ich mich diesem Problem widme, hole ich mir neue Ranken und drehe, solange die Sonne noch scheint, den nächsten Kranz. Wieder mache ich Fotos, sicherheitshalber dieses Mal mit Stativ. 


Der nächste Kranz ist fertig. Wie er entstand, wird ein anderes Mal gezeigt. Ein Topf  für die Blume ist auch gefunden. Etwas Farbe fehlt hier noch. Und was macht eigentlich das Paperweight auf dem Bild? Das sollte doch gar nicht mit drauf.
Man, ist das schon spät. Jetzt habe ich fast den ganzen Tag mit zwei Kränzen verdaddelt. Nun aber schnell ein wenig Ordnung schaffen.


Dann ist es Zeit, mal ans Essen zu denken. Das habe ich den ganzen Tag irgendwie vergessen. Also schnell den Tisch decken. Und weil es heute nur Aufgewärmtes von gestern gibt, muss wenigstens ein wenig Deko her, sonst ist der Tisch so leer.


Noch ein Foto von rechts und ein Foto von links - ich kann mich grad nicht entscheiden, von welcher Seite es mir besser gefällt. Dann endlich essen und sitzen und plaudern.



Bevor sie wieder ins Schatzkästchen wandern noch eine Großaufnahme von den kleinen Kränzen. Nun muss ich mich aber beeilen und schnell die Post zu Caro von DRAUSSEN NUR KÄNNCHEN tragen. Dort findet Ihr auch all die anderen 12 von 12 im September. Die schaue ich mir aber erst morgen an.


Zum Abschluss des Tages muss ich nämlich wenigsten noch für ein Viertelstündchen in meinen Wohnsessel zum Häkelzeug. Oh, ich sehe gerade, die Decke sollte ich vorher richten. Dann drückt's nicht so am Hintern.


Edit: Huch, irgendwie hatte sich das zwölfte Foto verbummelt. Aber hier ist es jetzt wieder.


Euch allen eine gute Nacht. Schlaft schön und träumt was Nettes.
Katala

Kommentare:

  1. Liebe Katala,
    ein ganz toller Post!!! Ich wünsche Dir, dass Du bald wieder ohne Rückenschmerzen sein wirst!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Du Arme! Rücken zu haben ist scheußlich!!!
    Und dann auch noch soviel Ernte.....
    Hast Du schon Gummis für die Gläser? Eigentlich gibt es doch alles im Internet.....

    Ein schöner Post, ich freu mich schon auf die WeinrankenKranz-Anleitung. Mach die mal schnell, damit ich ich meinen wilden Wein beschneiden kann :)

    die Decke wird traumhaft schön - das seh ich schon ;)
    Lieben Gruß und ein "schone Deinen Rücken", vany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die guten Wünsche.
      Gummis haben wir jetzt. Das Kind, also meine Tochter, war hartnäckig und hat alle Läden abgeklappert, bis sie die passenden gefunden hat. Es gehen nämlich nicht alle.
      Die Decke ist meine erste. Bist Du da etwa Profi?
      Lieben Gruß Katala
      P.S.: Anleitungsfotos waren alle Mist. Aber ich arbeite an dem Projekt.

      Löschen
    2. hihihi... nee, Experte bin ich natürlich nicht. Aber ich sitze schon beinahe ein Jahr an meiner Decke und überlege, ob ich sie wieder aufmache, weil die Grannies so groß sind.
      Toll, dass Deine Tochter Gummis gefunden hat!
      (ich hoffe, es geht besser mit dem Rücken)

      Löschen
  3. Wie gemütlich es bei dir ausschaut!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. ich schon wieder.... ich habe Dir einen Award verliehen, den darfst du dir abholen, wenn du magst, vany

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katala ,
    Deine 12 von 12 sehen ja echt gemütlich aus ! Machst du die kleinen Kränze für die Tischdecko selbst ? Ich habe auch große am Haus aus Baumwürger .
    Ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut. Da mein Mann nur am Wochenende bei uns sein kann , wollte ich ihm mal einen lieben Liebesgruss schicken. Und er hat sich sehr darüber gefreut.
    Das mit deinem Rückenleiden ist ja blöd , Bandscheibe ? Hatte ich auch schon und wurde operiert . Musste danach zur Reha an die Ostsee . Und du ?

    Dann Leg mal schön die Füße hoch und mach Handarbeiten !

    Glg Anja von Landtrulla .blogspot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      herzlich willkommen auf meinem Blog und Danke für Deinen lieben Kommentar.
      Ja, die kleinen Kränze habe ich selbst gemacht. Kränze drehen - egal in welcher Größe, beruhigt meine Nerven.
      Nur leider gilt das nicht für den Ischiasnerv, der im Moment als der Schuldige für meine Schmerzen diagnostiziert wurde.

      Löschen
  6. Hallo Katala,

    nun habe ich auch zu Dir gefunden! Was hast Du für ein gemütliches Zuhause!!! Das ist ja wunderschön! Da werde ich doch glatt mal als Leserin hier bleiben, obwohl ich gestern noch während eines Gespräches mit einer lieben Bloggerin, getönt habe: Genug! Man hat bald keinen Überblick mehr!
    Aber da mußt Du jetzt durch ;o)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und am besten ohne Rückenschmerzen! Gute Besserung und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wieso bin ich hier schon Leserin. Werde doch gar nicht angezeigt? Das verstehe ich jetzt nicht???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      sei herzlich willkommen. Da ging wohl etwas schief, weil wir hier bei gleichzeitig agiert haben. Du hast Dich nämlich genau in dem Moment eintragen wollen, als ich einen Post hochgeladen habe.
      Lieben Gruß

      Löschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.