Donnerstag, 16. August 2012

"Alles weiß, so'n Scheiß!"

sprach der kleine Herr und wartete gespannt auf meine Reaktion.
Der Gute Gatte hatte inzwischen meine Kammern mit weißer Leimfarbe gestrichen. 
Aber alles weiß? Stimmt doch gar nicht.



"Doch, bei dir ist alles weiß", beharrte der kleine Herr.
Da ließ ich ihn mal aufzählen.
"Na, die Wände zum Beispiel."
"Und bei euch?"
"Ähm", machte er und danach kam für eine Weile nur noch warme Luft, denn auch bei den Kindern sind alle Wände weiß.

 
"Aber bei dir ist ja alles andere auch weiß."



Schon schlecht, wenn man Behauptungen aufstellt und sich nicht richtig erinnern kann.
Er grübelte. Dann fand er endlich noch ein Argument:



"Bei dir ist ja sogar das Kissen weiß. Bei uns ist alles bunt." Sprach's, machte auf den Hacken kehrt und verschwand.



Der kleine Herr findet meine heiß und innig geliebte Schlafkammer also todsterbenslangweilig. Aber das alte Bett, das wir in der anderen Kammer fanden, das musste er unbedingt haben. Der Shabby-Virus hat ihn also auch schon gepackt. Er weiß es nur noch nicht.

Allen einen schönen Tag.

Katala

Kommentare:

  1. Liebe Katala,
    richtig süß, Deine Geschichte!!!
    Erinnert mich stark an meinen Sohn und seine Aussage "blöde, schon wieder so ein doofer Deko-Laden, Mama"... Und dann hat er sich in dem "doofen Dekoladen" ein kleines Teelicht ausgesucht, denn das ist ja "so schön" :-)))))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen liebe katala,

    eine herrlich nette geschichte!!!
    kann ich mir so richtig bildlich vorstellen!

    schön hast du deine kammer eingerichtet!!!
    das bett ist ein traum!

    schönes wochenende!
    ich freu mich auf die kommenden posts von dir...
    es ist ja wochenendeunddeshalbfotosvomhofmachenkönnen-zeit...

    wann ist eigentlich eurer einzug geplant?

    lg nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nancy,
      danke für Deinen lieben Kommentar.
      Zu Deiner Frage: Die Kinder wohnen schon dort. Wir Alten müssen noch ein paar Jahre warten, denn für alle und sofort ist das Haus dann doch zu klein. Damit wir dort auch einziehen können, muss erst noch der Boden ausgebaut werden.

      Lieben Gruß
      Katala

      Löschen
    2. :)
      dann ist jeder besuch ja mit vorfreude verbunden!

      liebe grüße
      nancy

      Löschen
  3. Liebe Katala - ich hab mich eben wirklich gekringelt - das kann nur aus Kindermund kommen........
    Zu Deiner Frage: ja, irgendwann im September darf ich das Geheimnis lüften.....
    ich werde mich jetzt mal hier verlinken - ich glaube ich verpasse sonst so einiges, was bei Euch so passiert!
    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei herzlich willkommen. Ich freue mich.
      Lieben Gruß
      Katala

      Löschen
  4. Hallo Katala♥
    Ich hab auch machmal Diskussionen zuhaus, mit großen und kleinen Herren und einer kleinen rosa Prinzessin...ganz besonders "ich sehe was, was Du nicht siehst" grins...das wollen sie gaar nicht mehr spielen!!! Schön, dass Du bei meinem Giveaway mitmachst, liebste Grüße, Biene♥

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mich besucht hast.
Ich freue mich über jeden Kommentar.